Hackathon Bremen „Industrie 4.0“

Datum/Zeit
12.10.2018 - 14.10.2018
Ganztägig

Veranstaltungsort
Kraftwerk City Accelerator

Lade Karte ...

Bei einem Hackathon geht es darum, binnen kürzester Zeit (48 Stunden) eine Idee von der Inspiration bis zur Umsetzung fertigzustellen, im Tech-Umfeld angesiedelt. Es ist ein Wettbewerb, der Techbegeisterte anspornt, schnell kleine Prototypen zu schaffen und sih gleichzeitig gegenseitig zu messen – aber auch zu unterstützen.

EntwicklerInnen, egal ob Studendierende, WissenschaftlererInnen oder PraktikerInnen, entdecken im „Industrie 4.0“-Hackathon Bremen, was die von Partnern bereitgestellten Plattformen und Ökosysteme zu bieten haben und liefern kreative und spannende Umsetzungsideen für vernetzte Produkte, Apps und Services. Dabei liegt der Fokus des Hackathon Bremen auf B2B-Anwendungen im Kontext von Industrie 4.0.

Den Hackathon-Teilnehmern steht eine Vielzahl von Gadgets, wie 3D-Drucker, Raspberry PI, Beacons oder Kinect zur Verfügung, die sie für die Entwicklung ihrer Prototypen frei nutzen können. Hier haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit ihr Können auf den Gebieten Cloud, Mobile und IIoT an echten Industriemaschinen dem Publikum und der Jury zu demonstrieren und attraktive Preise abzuräumen.

Mehr dazu; www.hackathon-bremen.de