Branchenverzeichnis

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM


wissenschaftliches Institut, Werkstoffe und Oberflächen
400 am Standort Bremen
40 Mio. €

Das Bremer Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM entwickelt in den vier Geschäftsfeldern Automotive, Luftfahrt, Energie- und Umwelt sowie Medizintechnik und Life Sciences im Kundenauftrag neue Materialien, Technologien und Verfahren. Die Schwerpunkte des Instituts im Bereich Industrie 4.0 sind:

  • Generative Fertigung als Beispiel für durchgängiges System Engineering (z.B. 3D-Druck und Selektive Lasermelting)
  • Gedruckte Sensorik als Grundlage von intelligenten Produkten
  • Integration von Sensoren und RFIDS in metallische Bauteile (Bauteilidentifikation, Prozesssteuerung, Plagiatsschutz, ...)
  • Automatisierung von Montageabläufen für Großstrukturen aus FVK
  • Technische Qualifizierung und Beratung zum Thema Industrie 4.0

Mit Expertenwissen, langjähriger Erfahrung und hoch entwickeltem Equipment bringen knapp 600 MitarbeiterInnen modernste Fertigungs- und Produktionsverfahren zur industriellen Reife.




Dr.-Ing. Gerald Rausch
0421 2246-242


Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM
Wiener Straße 12
28359 Bremen
0421 22460

http://www.ifam.fraunhofer.de